Rand mit Gimp ins transparente verlaufen lassen

Das kann auch zum Freistellen eines Bildes genutzt werden, wenn der Rand ausgefranzt ist (die Grenze des freizustellenden Bildes nicht eindeutig abgegrenzt werden kann)

1. Rechtsklick auf die Ebene > Auswahl aus Alphakanal.
(Wenn kein Alphakanal vorhanden ist, ist der Ebenenname Fett geschrieben, du kannst per Rechtklick auf die entsprechende Ebene einen Alphakanal hinzufügen, dazu Alphakanal hinzufügen anklicken)

2. Nun Auswahl > Auswahl verkleinern (vllt um 10 px kommt auf deine Bildgröße an)

3. Drücke nun >strg< + >i< (das Invertiert die Auswahl, was nötig ist um den “Rand” auslaufen zu lassen und nicht das “Innere”)

4. Nun Auswahl ausblenden. Dazu >Auswahl > Ausblenden.
(Einstellung, kommt auf die Bildgröße und wie stark das ausgeblendet soll an, aber vllt 100 Px!?!

5. Nur noch >Entf< Drücken.

(6. vllt noch die Auswahl ausblenden >Strg< + >Umschalt< + >A<)

Quelle: http://www.gimpforum.de/archive/index.php/t-16250.html